133 Schadstoffeinsatz

In den Abendstunden des 31.10.2018 wurde die Feuerwehr Pottendorf vom diensthabenden Disponenten der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem Schadstoffeinsatz „S1“ mit dem Lagebild „ausgelaufene Betriebsmittel in der Tiefgarage“ in ein örtliches Wohngebiet alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde eine Erkundung sowie eine Rücksprache mit dem Verursacher durchgeführt. Wegen eines techn. Defektes an einem Pkw flossen größere Mengen von Betriebsmitteln im Tiefgaragenbereich aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend entsorgt.
 

Info: Wegen eines technischen Defektes ist leider der Zugriff auf die Bildergalerie nicht möglich, alternative ersuche wir Sie uns auf Facebook zu besuchen. (https://www.facebook.com/freiwilligefeuerwehr.pottendorf)